Über uns

Profil

Die Stadt- und Kreisbibliothek Schmalkalden ist eine Mittelpunktbibliothek, die allen Bürgern der Stadt Schmalkalden und des Umlandes offen steht. Die Stadt- und Kreisbibliothek Schmalkalden ist eine Einrichtung des Zweckverbands Kultur des Landkreises Schmalkalden-Meiningen. Der umfangreiche Medienbestand steht für Besucher aller Altersgruppen zur Verfügung. Die Bibliothek bereichert durch Veranstaltungen und Ausstellungen das Kulturangebot der Stadt und der umliegenden Gemeinden.



Medienangebot
Der Bestand umfasst ca. 52.000 Medien. Zum Bestand der Bibliothek gehören Bücher, Zeitungen und Zeitschriften. Zusätzlich zum Printmedienangebot sind Musik, Hörbücher, Spiel- und Dokumentarfilme sowie Kindermedien in Form von Tonies, CDs, CD-ROMs, DVDs und Konsolenspielen für alle gängigen Konsolen und verschiedene Gesellschaftsspiele entleihbar. Die digitale Bibliothek der Onleihe ist 24 Stunden am Tag geöffnet.
Mit dem umfangreichen Angebot zur MINT-Bildung im Makerspace der Bibliothek kann mit vielfältigen Medien, z. B. Lego und Robotern geforscht, entdeckt und experimentiert werden.


Service

Die Bibliothek entleiht Medien entsprechend ihrer Benutzungsordnung und dient der Informationsbeschaffung und Unterhaltung für Bürger aller Altersstufen. Sie bietet einen Internetarbeitsplatz, ein Multifunktionsgerät zum Drucken und Kopieren bis zum Format DIN A3 sowie öffentliches WLAN. Dazu stehen viele gemütliche Leseplätze zur ständigen Nutzung zur Verfügung. Literatur, die in der Bibliothek nicht vorhanden ist, kann im Fernleihverkehr, einem gemeinsamen Bibliotheksverbund mehrerer Länder, bestellt werden. Die Bibliothek bietet Bibliotheksführungen, Buchlesungen, Projektunterrichte, Bilderbuchkino, Lesenächte und vieles mehr.
 
 Unter www.bibliothek.schmalkalden.de steht ein Online-Katalog zur Verfügung, mit dem 24 Stunden am Tag im Bestand recherchiert, Kontoabfragen, Medienverlängerungen und -vorbestellungen vorgenommen werden können. Ebenso werden die vielfältigen Veranstaltungsangebote der Bibliothek hier veröffentlicht.

Benutzung

Um die Heine Bibliothek zu nutzen, muss man sich anmelden und dabei einen Bibliotheksausweis erhalten. Bei der Anmeldung ist die Vorlage des Personalausweises erforderlich. Kinder und Jugendliche benötigen die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten.
Sie erkennen mit Ihrer Anmeldung die Benutzungsordnung und die Hausordnung der Bibliothek an.

Bei verspäteter Rückgabe, Beschädigungen, Verlust der entliehenen Medien u.ä., Fernleihe sowie Druck- und Kopierleistungen werden Gebühren entsprechend der Gebührenordnung erhoben.

Kulturelles Angebot
 
Die Bibliothek bereichert durch Veranstaltungen und Ausstellungen das Kulturangebot der Stadt. Die Bibliothek bietet literarisch-musikalische Veranstaltungen, multimediale Vorträge und Ausstellungen zu vielen Themen an. Ein besonderes Angebot der Bibliothek sind die wöchentlichen Veranstaltungen für Kinder. Angeboten wird immer dienstags die Erlebnisreise Bibliothek bei der Kinder von 2 bis 6 Jahren in die Welt des Lesens auf spielerische Weise durch Vorlesen mit Büchern, Apps, Stiften und vielem mehr eintauchen können. Jeden Mittwoch wird in der Kreativzeit gebastelt und gemalt. In den Makerspaces der Bibliothek kann geforscht, experimentiert, entdeckt und mit der PS4 gespielt werden.